Titel: Nekrologe.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1820, Band 1, Nr. XXXVII./Miszelle 11 (S. 379)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj001/mi001037_11

Nekrologe.

Zu Hameln starb am 31. Dezember 1819 Dr. J. F. Westrumb, Senator und Bergkommissär und Mitglied mehrerer gelehrten und naturforschenden Gesellschaften, im 64sten Jahre seines rühmlich thätigen Lebens. Seine Verdienste um die Polytechnik sind zu allgemein bekannt, als daß es nöthig wäre sie hier den Lesern ins Gedächtniß zurück zu rufen.

Zu Augsburg starb am 23 März 1830 der Mechanikus, Christoph Kaspar Höschel, geboren am 4. März 1744; ein Mann der seiner Vaterstadt Augsburg im Inn- und Auslande viel Ehre machte. Die physikalischen und mathematischen Instrumente, die theils selbst erfunden, theils zweckmäßig verbessert, aus seinen kunstreichen Händen hervorgiengen, erwarben ihm an Höfen, bei gelehrten Instituten und bet Privaten einen gefeierten Namen, den selbst das kunstsinnige England mit Achtung nannte, so wie es verschiedene seiner Arbeiten dankbar benuzte. Das Etablissement wird unter der bisherigen Firma: Brander und Höschel von dem sehr geschickten Sohne des Verstorbenen fortgeführt.

--------

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: