Titel: Die Weiße in Mahlereyen wieder herzustellen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1820, Band 3, Nr. LI./Miszelle 13 (S. 376)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj003/mi003051_13

Die Weiße in Mahlereyen wieder herzustellen.

Hr. Thenard hat sein oxygenirtes Wasser zu diesem Behufe mit großem Erfolg gebraucht. – Das Weiße wird oft braun oder auch schwarz, wenn die Gemählde von schweflichten Dämpfen, vorzüglich geschwefelten Wasserstoffgas angegriffen werden, da sich derselbe erinnerte, daß oxygenirtes Wasser schwarzes geschwefeltes Bley in weißes Schwefelsaures umwandelte, so gab er davon einem Künstler, der damit eine Skizze von Raphael restauriren wollte. Kaum wendete er dasselbe mit einem Pinsel an, und augenblicklich waren die Flecken verschwunden. (Annales de Chimie.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: