Titel: Porzellain-Platten zur Lithographie.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1821, Band 4, Nr. XV./Miszelle 1 (S. 125)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj004/mi004015_1

Porzellain-Platten zur Lithographie.

In Tilloch'sPhilos. Magazin Dezember 1820. S. 454 findet sich eine Notiz über Anwendung des Porzellaines zu Steindruck, dd. Caen 12. Dez., die aber so unvollkommen und verworren ist, daß man so, wie sie gegenwärtig vorliegt, keinen Gebrauch von derselben machen kann. Hr. Tilloch selbst scheint sie nicht zu verstehen, und meint, daß man das Porzellain nur im unglasirten Zustande dazu gebrauchen kann. Einstweilen mögen unsere Lithographen versuchen, in wiefern glasirtes oder unglasirtes Porzellain unsere Solenhofer Platten übertrifft.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: