Titel: Verzeichniß der zu London ertheilten Patente.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1822, Band 8, Nr. XLVI. (S. 374–375)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj008/ar008046

XLVI. Verzeichniß der zu London vom 4ten bis 15ten Juni 1822 ertheilten Patente.

Aus dem Repertory of Arts, Manufactures et Agriculture. Juli 1822. S. 128.

Dem Heinr. Septimus Hyde Wollaston, Kaufmanne zu Clapton, Middlesex; auf einen Bolzen oder Riegel, den man vorzüglich als Nachtriegel brauchen kann. Dd. 4. Juni 1822.

Dem Wilh. Huxham, Eisengießer zu Exter in Devonshire; auf Verbesserungen bei Verfertigung der Reifen. Dd. 4. Juni 1822.

Dem Heinr. Colebauk, Talgkerzen-Gießer zu Broughton, in Furneß, Kirkby, Treleth, in Lancashire; auf eine Maschine zum Abschneiden, Drehen und Streken der Kerzen-Dochte, wodurch viele Handarbeit erspart wird. Dd. 4. Juni 1822.

Dem Joh. Barton, abgeordnetem Kontroleur auf unserer Münze; auf ein gewisses Verfahren, prismatische Farben auf Stahl und andere Metalle anzuwenden, und bei verschiedenen Ziergeräthen zu gebrauchen. Dd. 4. Juni 1822.

|375|

Dem Jak. Frost, Baumeister zu Finchley in Middlessex; auf einen neuen Kitt oder künstlichen Stein. Dd. 11 Juni 1822.

Dem Wilh. Feetham, Ofenmacher und Eisenmeubel-Händler zu Ludgatehill in London; auf gewisse Verbesserungen an Tropfbädern. Dd. 13. Juni 1822.

Dem Dormy Gardner, Manufakturisten auf Edmund-place, Aldersgate-street in London; auf einen Hälter vorzüglich für solche, welche an Rükgrath-Schwäche leiden, und die Entstellung ihres Körpers beseitigen wollen. Dd. 13. Juni 1822134).

Dem Jos. Waß, Mühlen-Baumeister und Bleischmelzer zu Lea-wharf, Ashover, in Derbyshire; auf eine Verbesserung, wodurch den verderblichen Wirkungen, welche die schädlichen Dämpfe und der Rauch bei dem Schmelzen und Verkalken des Bleies, und anderer giftiger Metalle sowohl auf Pflanzen als auf Thiere äußern, vorgebeugt werden kann. Dd. 15. Juni 1822.

|375|

Diese Erfindung ist für das katholische Deutschland durch die bekannten Bamberger Wunder ganz überflüßig geworden. Wie wir hörten, will ein Jünger des Herrn F. v. Hohenlohe, in England ein Patent auf's Kuriren durch Mirakel nehmen. A. d. Ueb.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: