Titel: Ueber den Bau der Schmelzöfen, in welchen arsenikhaltige Erze oder Metall-Compositionen geschmolzen werden,
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1822, Band 9, Nr. XXXIV./Miszelle 35 (S. 269)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj009/mi009034_35

Ueber den Bau der Schmelzöfen, in welchen arsenikhaltige Erze oder Metall-Compositionen geschmolzen werden,

kommt in Tilloch's Philos. Mag. Nr. 291. S. 32 eine, in mehr dann einer Hinsicht interessante, Notiz vor, aus welcher die Zwekmäßigkeit horizontaler Luftzüge von unbestimmter Länge unter der Erde, statt der verderblichen, gerade aufsteigenden und die Luft vergiftenden, Schornsteine, deutlich erhellt. Es scheint aus diesem Aufsaze, als ob der Bau unserer deutschen Gifthütten in England nicht so allgemein bekannt wäre, als er es zu seyn verdient, es scheint aber auch, als ob wir bei unseren Schmelzöfen arsenikhaltiger Erze und Metalle von diesem Baue noch nicht jenen Vortheil zu ziehen wüßten, den wir hiedurch erhalten könnten. Die Sache ist zu einfach, als daß sie einer weiteren Erörterung bedürfte, und wahrscheinlich, weil sie so einfach ist, auch so häufig vernachläßigt.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: