Titel: Dampfmaschine zum Zerschlagen der Steine verwendet.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1822, Band 9, Nr. LXXXVI./Miszelle 15 (S. 496)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj009/mi009086_15

Dampfmaschine zum Zerschlagen der Steine verwendet.

Bei dem Baue der neuen Straße zwischen Bury und Bolton hat man eine Dampfmaschine auf Räder gestellt, und mit einer Art von Knochen-Mühle verbunden. Diese auf Räder gestellte Dampfmaschine zerschlägt in einer Stunde 7–3 Tonnen Steine (d.i. 14–16,000 Pfund) um die Straße damit zu beschütten173). (London Journal of Arts et Sciences. Sept. 1822. S. 164.)

|496|

In Deutschland, und namentlich in Sachsen, würde man hiezu wenigstens einige 50 Menschen nöthig haben. Die Idee, die Dampfmaschinen mobil zu machen, wird nicht zu berechnende Folgen bringen. A. d. Ueb.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: