Titel: Neue Draisine mit drei Rädern.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1823, Band 10, Nr. XVII./Miszelle 20 (S. 121–122)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj010/mi010017_20

Neue Draisine mit drei Rädern.

In verschiedenen Theilen der Hauptstadt treibt sich, seit September eine Draisine (Velocipede) mit 3 Rädern herum, deren Erfinder ein Schuster aus Newark-on-Trent in Nottinghamshire ist, und die wirklich endlich einmal brauchbar zu seyn scheint. Vorne hat sie zwei kleine Räder, und hinten eines, daß 3 Fuß im Durchmesser; hält über diesem sizt man, und treibt mittelst zweier Kurbeln ohne bedeutende Anstrengung zwei Räder, welche zwei Hebel in Bewegung sezen, die Draisine 6 englische Meilen (ungefähr 1 1/4 deutsche) in einer Stunde, oder auch noch weiter treiben. Der Erfinder reiste damit 60 englische Meilen weit in einem Tage. Wir haben die Maschine gesehen; |122| sie bewegt sich wunderbar leicht, und wir hoffen, nächstens eine Abbildung davon geben zu können. Lond. Journal of Arts et Sciénc. N. 22. S. 199.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: