Titel: Eisen wird zwischen Weiß- und Rothglühhize magnetisch.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1823, Band 10, Nr. XVII./Miszelle 3 (S. 115)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj010/mi010017_3

Eisen wird zwischen Weiß- und Rothglühhize magnetisch.

Wir haben diese angebliche Entdekung des Hrn. Peter Barlow, Esqu. bereits im B. 9. S. 263 unseres Journales angezeigt. Im November-Stüke des l. J. der Annals of Philosophy S. 380 befindet sich ein Auszug der Abhandlung des Hrn. Esqu. Bartow über diesen Gegenstand in dem neuesten Bande der Philosophical Transactions of the Royal Society über diesen interessanten Gegenstand Hr. Barlow und der Hr. Herausgeber der Annals of Philosophy können noch nicht wissen, daß ein Italiener, Dr. Fusinieri, diese Entdekung früher gemacht haben will. Sie können hierüber vergleichen Giornale di Fisica Dec. II. T. V. 5 Bimestr. p. 395.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: