Titel: Korallen-Fischerei.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1823, Band 10, Nr. LXVI./Miszelle 17 (S. 378)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj010/mi010066_16

Korallen-Fischerei.

Die Wichtigkeit der an der Nord-Küste von Afrika zwischen Caletraverse (diesseits des Cap-Rose) bis Cap-Roux getriebenen Korallen-Fischerei, und der mit Verarbeitung derselben beschäftigten Fabriken erhellt aus folgender Thatsache. Im J. 1821 wurden vom 1ten April bis 1ten Oktober von 30 französischen, 70 sardinischen, 39 toscanischen, 83 neapolitanischen und 19 sicilianischen Barken, welche 241 Fahrzeuge mit 2274 Matrosen bemannt waren, 44,200 Pfd. Korallen gefischt, die man im Durchschnitte auf 463,000 harte Piaster oder 2,400,000 Franken schäzt. Merc. technol. Jan. 1823. S. 111.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: