Titel: Preis-Aufgaben der Société de Pharmacie de Paris für das Jahr 1823.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1823, Band 10, Nr. LXVI./Miszelle 28 (S. 382–383)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj010/mi010066_27
|383|

Preis-Aufgaben der Société de Pharmacie de Paris für das Jahr 1823.

Die Société de Pharmacie schreibt in ihrem Journal de Pharmacie, Fevrier 1823, p. 98. für die beßte Beantwortung jeder der beiden folgenden Preisaufgaben einen Preis von 500 Franken aus:

  • I. Bestimmen: ob die Schwefelsäure in vollkommen reinem wasserfreiem Zustande vorkommen kann, und wenn dieß der Fall wäre: 2tens die Eigenschaften derselben, vorzüglich in Hinsicht ihrer Wirkung auf brennbare Körper, mit Erfahrungen belegt, aufzustellen; 3tens ein Verfahren anzugeben, wie diese wasserfreie Schwefelsäure im Großen zu erhalten ist.
  • II. Die Charaktere der Gallerte, des Eyweißstoffes und des Schleimes in den Pflanzen vergleichungsweise zu bestimmen, und die geeigneten Prüfungs-Mittel, wodurch man diese verschiedenen Stoffe sicher erkennen kann, aufzusuchen.

Die Abhandlungen der Preiswerber müssen spätestens bis 1sten April 1824 an Hrn. Robiquet, Sécrétaire général de la Société, rue de la Monnaie n. 9. unter den gewöhnlichen Formalitäten bei Preiswerdungen eingesandt werden.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: