Titel: Neuer Kitt oder künstlicher Stein, worauf Jak. Frost, Baumeister zu Finchley in Middlesex, dd. 11. Junius 1822 sich ein Patent geben ließ.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1823, Band 11, Nr. XIV ./Miszelle 12 (S. 117–118)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj011/mi011014_12

Neuer Kitt oder künstlicher Stein, worauf Jak. Frost, Baumeister zu Finchley in Middlesex, dd. 11. Junius 1822 sich ein Patent geben ließ.

Der Patent-Träger sagt, daß er „solchen Kalkstein, Mergel, oder bittererdehaltigen Kalk und Mergel nimmt, welcher von aller beigemengten Thon-Erde frei ist, und von neun bis vierzig pr. Cent. Kieselerde oder Verbindung von Kieselerde und Eisenoxid enthält, wobei erstere im Ueberschusse und sein zertheilt ist.“

Dieses Materials wird in kleine Stüke zerschlagen, in einem Meiler, wie der gemeine Kalk, so lang gebrannt, bis alle Kohlensäure ausgeschieden ist, und nach dem Brennen zu einem feinen Pulver zermahlen, in welchem Zustande es zur Bereitung des Kittes oder Steines fertig ist, und zum Gebrauche vollkommen troken aufbewahrt werden muß.

Um Kitt daraus zu verfertigen, rührt man das Pulver mit Wasser zur Consistenz des gewöhnlichen Mörtels an, nimmt aber nur geringe Quantitäten |118| desselben, und verbraucht sie auf der Stelle zu dem bestimmten Zweke, indem dieser Kitt in wenigen Minuten anzieht, und so hart wie Stein wird. In manchen Fällen wird man noch mit Vortheil etwas rein gewaschenen Sand verbinden können.

Die Farbe dieses Kittes wird, je nachdem er mehr oder weniger Eisen-Oxid enthält, lichter oder dunkler seyn; der lichtere ist besser in trokenen, der dunklere in feuchten oder nassen Lagen. Diesen Kitt nennt der Patent-Träger Britischen Kitt (British Cement). (Aus dem London Journal of Arts. etc. N. 26. S. 65.) Eben dieser Hr. Frost ließ sich auch am 27. Sept. 1822 ein Patent auf eine

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: