Titel: Wie man vollkommen ebene Metallflächen erhalten könne,
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1823, Band 11, Nr. XXXIX./Miszelle 9 (S. 247)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj011/mi011039_9

Wie man vollkommen ebene Metallflächen erhalten könne,

fragt Jemand in Gill's technic. Reposit. März 1823. S. 204. Hr. Gill antwortet: durch vorläufiges sorgfältiges Abdrehen auf der Drehbank zur geraden Kante (straight-edge) wobei der sogenannte Ebenhälter (slide-rest) sehr dienlich seyn wird. Hierauf müssen die abgedrehten Planen mit Schmergel und Wasser paarweise über einander, wie Glas-Linsen, abgeschliffen werden, und damit sich die beiden Platten nicht gegenseitig convex und concav ausschleifen, wogegen man sich gleich Anfangs zu hüthen hat, und concave gegen concave schleifen muß (convexe müssen in die Drehbank zurük) muß jede dieser Platten noch an einer dritten abgeschliffen werden.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: