Titel: Fabrikmäßige Bereitung des essigsauren Kali in Frankreich.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1823, Band 11, Nr. LXXX./Miszelle 6 (S. 504)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj011/mi011080_6

Fabrikmäßige Bereitung des essigsauren Kali in Frankreich.

Man verfertigt jezt das essigsaure Kali (Terra foliata Tartari) in Frankreich im Großen auch aus Holzsäure zerstört den derselben noch anklebenden Theer dadurch, daß man das essigsaure Kali vollkommen durch Glühen in den Fluß bringt, und dann, um sie vollkommen weiß zu erhalten, etwas thierische Kohle zusezt. Es versteht sich übrigens von selbst, daß, da hiedurch eine bedeutende Menge von Kali frei zurükbleibt, dasselbe neuerdings mit reiner Säure gesättigt werden muß. (Vergl. Dictionn. technologique Artikel Acetate de Potasse).

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: