Titel: Neue Drukerpresse des Dr. Church.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1823, Band 12, Nr. XXVIII./Miszelle 11 (S. 121)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj012/mi012028_11

Neue Drukerpresse des Dr. Church.

Man liest in einem englischen Journale „daß Dr. Church gegenwärtig zu Birmingham seine Presse einrichtet. Der Sezer sezt sich vor dieser neuen Maschine, wie vor einem Forte-Piano, hin, und wie er eine Taste greift, fallen die Lettern aus dem Kasten an ihre gehörige Stelle und zwar eben so geschwind, als man spricht. Nach dem Druke fallen die Lettern in einen Topf, wo sie eingeschmolzen werden, und ohne allen Metall-Verlust in ihrem vorigen Zustande hervorkommen, worauf man sie wieder in dem Kasten vertheilt. (Aus den Annales d'Industrie nationale. N. 43. S. 98.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: