Titel: Ueber Sensen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1823, Band 12, Nr. XXVIII./Miszelle 23 (S. 125)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj012/mi012028_23

Ueber Sensen.

Ein reisender Engländer wundert sich in Gill's technical Reposit. N. 13. S. 69, daß man in Frankreich die Sensen auf dem Felde durch Hämmern härtet, und fügt hinzu, „daß man in ganz England nicht im Stande ist, eine solche Sense zu machen, die, ohne zu brechen, sich so oft hart hämmern ließe.“ Im ganzen südlichen Deutschland haben wir keine anderen Sensen, als solche, über die der englische Mann sich so sehr wundert, und unsere Wiesen und Dörfer hallen des Abends vom Dängeln der Sensen (wie man bei uns das Hammer-Harten nennt) wieder. Wir können also bei unserem einfältigen Dängeln mehr als die Engländer.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: