Titel: Neue Fähre.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1823, Band 12, Nr. XLVI./Miszelle 11 (S. 253)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj012/mi012046_11

Neue Fähre.

Zu Troy, am Hudson's Strome in Nordamerica, 166 Meilen von seiner Mündung, wo der Fluß 900 Fuß breit ist, hat man eine sonderbare Fähre erbaut. Ein Both ist mit einer Art von Diele oder Flöz bedekt, worauf sich ein schief gestelltes, massives Rad befindet, welches die ganze Breite des Bothes einnimmt. Dieses Rad wird von zwei Pferden getreten und treibt zwei andere an den Seiten des Bothes befindliche Räder, welche dasselbe, wie die Räder an einem Dampfbothe, vorwärts treiben. (London Journal of Arts. Septemb. 1823. S. 152).

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: