Titel: Wie man erkennt, ob Leinwand mit Kalk gebleicht ist.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1823, Band 12, Nr. LXIV./Miszelle 30 (S. 382)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj012/mi012064_30

Wie man erkennt, ob Leinwand mit Kalk gebleicht ist.

Bekanntlich leidet die Leinwand durch das Bleichen mit Kalk sehr. Um zu erkennen, ob Leinwand mit Kalk gebleicht wurde, darf man nur ein Läppchen davon (ehe sie noch gewaschen wurde) in ein Glas thun, und einige Löffel voll scharfen Essig darauf gießen. Wenn die Leinwand mit Kalk gebleicht wurde, wird sie unter Zischen mit dem Essige aufbrausen150). Ackermann's Repository III. Series. Oktober 1823. S. 247.

|382|

Wenn die mit Kalk gebleichte Leinwand wie wir Bd. 9. S. 254 in der 112 Anmerkung empfohlen haben, nach dem Bleichen mit verdünnter Schwefelsäure oder Salzsäure behandelt wird, dann ist obige Probe unzuverläßig. D.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: