Titel: Gladstone's neue Ketten.
Autor: Gladstone, Jak.
Fundstelle: 1824, Band 13, Nr. XXXIV. (S. 182–183)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj013/ar013034

XXXIV. Neue Ketten, auf welche Jak. Gladstone, Eisenhändler zu Liverpool, sich am 12. März 1822. ein Patent geben ließ.

Aus dem London Journal of Arts and Science, November 1823. S. 234.

Mit Abbildungen auf Tab. V.

Diese Kette besteht aus doppelten Gliedern von einer neuen Art, wie Fig. 6. und folgg. zeigen. Sie wird auf folgende Weise verfertigt. Man nimmt Eisenstäbe von erforderlicher Dike nach der Stärke, die man der Kette geben will, und schneidet sie in Stüke von gehöriger Länge, um daraus die einzelnen Glieder zusammen zu schweißen: für jedes Achtel Zoll Durchmesser des Eisenstabes rechnet man fünf Zoll Länge im |183| Stabe, so daß, wenn der Stab Ein Zoll dik ist, das Glied vierzig Zoll lang werden muß. Dieses, so zugeschnittene Stük wird umgebogen und zu einem Ringe zusammen geschweißt, der dann gefletscht oder zusammen gedrükt wird, so daß seine Seiten sich berühren, wie Fig. 7. zeigt. Diese in der Mitte sich berührenden Theile werden zusammen geschweißt, und dann in die Fig. 8. angezeigte Form gedreht. Nachdem ein anderes Glied auf ähnliche Weise vorgerichtet wurde, wird es durch die Augen des ersteren geschoben, wodurch eine Kette nach Art von Fig. 7. entsteht.

Nun werden Stüzen, Fig. 10., in die Augen der Glieder eingesezt, und zwar zuerst in das Auge a, Fig. 9., wo sie eingeschweißt werden. Dann wird das Glied zusammen geschlagen, und die andere Stüze in das Auge b eingeschweißt. Auf dieselbe Weise kommt ein drittes Glied durch die Augen des zweiten, und eine Stüze wird in den Augen c und d befestigt, und wenn diese Arbeit so fortgesezt wird, entsteht eine Kette von beliebiger Länge, die aussieht, wie Fig. 9.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: