Titel: Verzeichniß der zu London vom 22. November bis 18. December 1823 ertheilten Patente.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1824, Band 13, Nr. XIX./Miszelle 2 (S. 130–131)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj013/mi013019_2

Verzeichniß der zu London vom 22. November bis 18. December 1823 ertheilten Patente.

Dem Jos. Bourne, Fabrikanten von steinernen Krügen zu Derby in Derbyshire; auf gewisse Verbesserungen im Brennen der Stein- und braunen Töpfer-Waaren in Meilern und Oefen, indem die Hize und Flamme aus dem unten befindlichen Ofen oder Feuer in die Mitte und in den oberen Theil des Meilers oder Ofens entweder durch Züge und Kamine in den Seiten oder durch bewegliche Röhren und Leiter innerhalb desselben geleitet wird; auch durch Vermehrung der Hize in den Meilern und Oefen mittelst Oefen oder Feuers an den Seiten derselben, in Verbindung mit dem Mittelpuncte oder mit dem oberen Theile derselben, so wie durch Leitung der Flamme und Hize aus einem Meiler (oder aus mehreren) in den anderen mittelst Schorn-Steinen und Zügen, so daß der Zug und Rauch aller Meiler und Oefen durch den hohen Schornstein des mittleren Ofens oder Meilers entweicht, wodurch die Hize in allen Meilern und Oefen vermehrt, und der Rauch vermindert wird. Dd. 22 November 1823.

Dem Joh. Slater, Tuchmacher zu Saddleworth, in Yorkshire; auf gewisse Verbesserungen in den Maschinen oder Apparaten zum Scheren der Wolle oder Baumwolle von der Oberfläche der Tücher, Kasimire, und Baumwollen-Zeuge, oder von Zeugen aus Wolle und Baumwolle; auch zur Abnahme der Haare von Fellen. Dd. 22. November 1823.

Dem Thom. Todd, Orgelmacher zu Swansea, South-Wales; auf Verbesserungen in Hervorbringung des Tones auf musikalischen Instrumenten verschiedener Art. Dd. 22. November 1823.

Dem Samuel Brown, Gentleman, Windmill-street, Lambeth, Surrey; auf eine Maschine oder ein Instrument zur Bildung eines leeren Raumes wodurch Kraft gewonnen, Wasser in die Höhe gefördert und eine Maschine bewegt werden kann. Dd. 4. Dezember 1823.

Dem Archibald Buchanan, Mitgliede von Jak. Finlay und Comp. zu Glasgow, auf den Kattun-Werken zu Catrine; auf eine Verbesserung an |131| der auf Spinn-Mühlen gebräuchlichen Maschine zum Kardätschen der Wolle und Baumwolle, wodurch die oberen Kardätschen regelmäßig gestrichen und rein gehalten werden, ohne daß es einer besonderen Arbeit hierzu bedarf. Dd. 4. December 1823.

Dem Samuel Parkes, bürgl. Maschinisten zu Manchester, Lancashire; auf eine gewisse Methode Salz zu erzeugen, Dd. 4. December 1823.

Dem Georg Minshaw Glascott, Messing-Gießer in Great Gardenstreet, Whitechapel, Middlesex, und dem Tobias Michell, Gentleman, Upper-Thames-street, London; auf gewisse Verbesserungen in Verfertigung und in der Form der Nagel zur Befestigung des Kupfers an Schiffen und zu anderen Zweken. Dd. 9. Dezember 1823.

Dem Thom. Horne, dem jung., Erzgießer zu Birmingham, Warwickshire; auf gewisse Verbesserungen in Verfertigung gezahnter Rollen aus Messing oder aus anderem Metalle, Dd. 9. December 1823.

Dem Wilh. Furnival, Salzfabrikanten zu Droitwich, und dem Alexander Smith, Master-Mariner; auf einen verbesserten Kessel an Dampfmaschinen und zu anderen Zweken. Dd. 9. December 1823.

Dem Sir Heinr. Heathcote, Knight und Capitäne an d. k. Flotte, N. 23, Surrey-Street, Strand, Middlesex; auf eine Verbesserung an den gewöhnlichen Stand-Segeln (Stay-sils) um den Wind zwischen den vierekigen Segeln und anderen vierekig betakelten Fahrzeugen aufzufangen. Dd. 13. December 1823.

Dem Jarvis Boot, Spizen-Fabrikanten zu Nottingham, Nottinghamshire; auf einen verbesserten Apparat zum Abbrennen der Spizen und zu anderen Zweken, Dd. 13. December 1823.

Dem Peter Joh. Bapt. Victor Gosset, Kaufmanne in Queen-street, Hay-Market, Middlesex; auf eine Verbindung von Maschinen zur Erzeugung verschiedener Gestalten, Muster und Formen in Metall und anderen Materialien, die eine ovale, runde oder andere Form erhalten sollen. Mitgetheilt von einem im Auslande wohnenden Fremden, Dd. 18. December 1823.

(Aus dem Repertory of Arts, Manufactures and Agriculture. II. Series N. 26. Januar 1824. S. 126.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: