Titel: Verzeichniß der vom 24. Jäner bis 19. Februar 1824. zu London ertheilten Patente.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1824, Band 13, Nr. LXXXIII./Miszelle 1 (S. 403–404)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj013/mi013083_1

Verzeichniß der vom 24. Jäner bis 19. Februar 1824. zu London ertheilten Patente.

Dem Thom. Bewsley, Kattun-Fabrikanten zu Mount-Rath, Queen's County, in Irrland; auf gewisse Verbesserungen an Räderfuhrwerken. Dd. 24. Jäner 1824.

|404|

Dem Joh. Heathcoat, Spizen-Fabrikanten zu Tiverton, Devonshire; auf gewisse Verbesserungen in der Methode Figuren und Verzierungen in verschiedenen Seiden-Baumwolle- und Flachswaaren anzubringen. Dd. 24. Jäner 1824.

Dem Joh. Jones, Bürsten-Fabrikanten zu Leeds in Yorkshire, ehevor zu Gloucester; auf gewisse Verbesserungen an Maschinen und Instrumenten zum Zurichten und Reinigen der Wollen-Baumwollen-Leinen-Seiden- und anderer Stoffe, welche Verbesserungen sich auch auf Zurichtungs-Maschinen verschiedener Art und für andere Stoffe und Artikel anwenden lassen, Dd. 27. Jäner 1824.

Dem Sir Wilh. Congreve, Baronet, Cecil-Street, Strand, Middlesex; auf eine verbesserte Präge-Methode. Dd. 7. Februar 1824.

Dem Joh. Arrowsmith, Esq. Air-street, Piccadilly, Middlesex; auf eine verbesserte Methode, Gemählde und Mahlereien aller Art öffentlich aufzustellen, und das Tageslicht so auf dieselben oder durch dieselben einfallen zu lassen oder zu vertheilen, daß sie die herrlichste Wirkung von Licht und Schatten hervor bringen. Er nennt seine Vorrichtung, die ihm zum Theile von im Auslande wohnenden Fremden mitgetheilt wurde, Diorama, Dd. 10. Februar 1824.

Dem Rob. Lloyd, Hutmacher am Strande, Middlesex, und dem Jak. Rowbotham, Hut Fabrikanten in Great Surrey-street, Blackfriars-road, Surrey, auf einen Hut von neuer Art. Dd. 19. Februar 1824.

Dem Heinr. Adcock, Fabrikanten vergoldeter Spiel- und Puzwaaren. zu Summer Hill-terrace, Birmingham, Warwikshire; auf eine Verbesserung in Verfertigung der Nabel- Bauch- Lenden- und Rükenbänder oder Hälter, welche man an Röten, Westen, Beinkleidern, Pantalons und Matelotten anbringen, und entweder nach Belieben wegnehmen, oder für immer an denselben lassen kann. Dd. 19. Februar 1824.

Dem Wilh. Church, Esqu. zu Birmingham, Warwikshire; auf gewisse Verbesserungen an Druk-Maschinen, Dd. 19. Februar 1824.

Dem Aug. Applegarth, Druker in Duke-street, Stamfordstreet, Blakfriars, Surrey; auf gewisse Verbesserungen an Druk-Maschinen. Dd. 19. Februar 1824.

Dem hochwürd. Moses Isaacs, Houndsditch, London; auf gewisse Verbesserungen in der Vorrichtung einer Maschine, welche, wenn sie durch irgend eine Kraft oder Last in Bewegung erhalten wird, durch Hervorbringung einer Gegenwirkung jedem Stoße vorbeugt, und die Reibung zu einer nüzlichen Kraft zur Förderung her Bewegung der Wagen auf dem Lande, der Schiffe auf dem Wasser, und verschiedener Maschinen erhebt. Dd. 19 Februar 1824.

Dem Joh. Ballance, Esqu. zu Brighton, Sussex; auf eine Mittheilungs- oder Bewegungs-Methode, wodurch Personen, Waaren Notizen schneller von einem Orte an dem anderen gelangen können, als es durch Dampf-, Wagen oder Schiffe oder durch die gewöhnlichen von Thieren gezogenen Wagen möglich ist. Dd. 19. Februar 1824.

(Aus dem Repertory of Arts, Manufactures and Agriculture. Nro. 262. März 1824 S. 255).

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: