Titel: Ueber salpetriges Oxid und salpetriges Gas
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1825, Band 16, Nr. XXXVI./Miszelle 35 (S. 141–142)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj016/mi016036_35

Ueber salpetriges Oxid und salpetriges Gas

finden sich einige für Salpeter-Fabrikanten, welche Chemiker sind, interessante Notizen in einem Aufsaze des Hrn. Wilh. Henry, F. R. S. etc. Experiments on the Analysis of some of the aeriform compounds of Nitrogen – in den Annals of Philosophy, October, 1824, S. 299. Wir müssen uns begnügen, hier bloß die Resultate seiner Versuche aufzuführen, welche folgende sind:

1tens, 1 Volumen salpetriges Oxid wird von 1 Volumen Kohlenstoff-Oxid zersezt, und die Producte sind 1 Volumen Kohlensäure und 1 Volumen Nitrogen. Um aber 1 Volumen Kohlenstoff-Oxid in ebensoviel Kohlen-Säure zu verwandeln, wird ein halbes Volumen Sauerstoff erfordert. Es muß also 1 Volumen salpetriges Oxid aus 1 Volumen Nitrogen + 1/2 Volumen Sauerstoff in dem Raume 1 Volumens bestehen.

2tens, 6 Volumen salpetriges Gas fordern, zur vollkommenen Zersezung, 1 Volumen öhlerzeugendes Gas, und die Produkte sind 2 Volumen Kohlen-Säure und 3 Volumen Nitrogen. Um aber zwei Volumen Kohlensäure durch Verbrennung der Kohle zu erzeugen, sind 2 Volumen Sauerstoff notwendig, und 1 Volumen Sauerstoff wird erfordert, um 2 Volumen Wasserstoff zu sättigen, das in 1 Volumen öhlerzeugendem Gase enthalten ist. Die Resultate |142| dieses Experimentes bestätigen demnach die Analyse sowohl des salpetrigen Gases als des öhlerzeugenden Gases nach anderen Methoden; denn das erstere dieser Gasarten muß aus gleichen Raumtheilen Nitrogen und Sauer-Stoff bestehen, die dem Umfange, nach nicht verdichtet sind, und 1 Volumen öhlerzeugenden Gases muß 2 Volumen Wasserstoff + Kohlenstoff, in hinlänglicher Menge um 2 Volumen kohlensauren Gases zu bilden, enthalten.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: