Titel: Untersuchung der, vermeintlich, geschmolzenen Holzkohle.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1825, Band 16, Nr. CXII./Miszelle 20 (S. 530–531)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj016/mi016112_20

Untersuchung der, vermeintlich, geschmolzenen Holzkohle.

Hr. Lardner Vanuxem untersuchte (vergl. Journal of the Philadelphia Academy of natural Sciences and Philosophical Magazine, Decemb . |531| 1824 S. 468) ein Stük vermeintlich geschmolzener Holzkohle an Hrn. Dr. Hare's Deflagrator, und fand, daß es nicht geschmolzener Kohlenstoff ist, was man für geschmolzene Holzkohle hielt, sondern 0,0120 Eisen und 0,0025 Kieselerde. Also hätte das Demant-Machen aus geschmolzener Holzkohle sein Ende.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: