Titel: Ueber das Schmieden des gehärteten Stahles aus weichem Eisen
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1825, Band 17, Nr. LIII./Miszelle 11 (S. 255)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj017/mi017053_11

Ueber das Schmieden des gehärteten Stahles aus weichem Eisen

bemerkt ein Hr. J. E. A. in Gill's technical Repository, Januar 1825 S. 43, daß er dieses sonderbare Phänomen sich auf folgende Weise erklärt: „Die Reibung ist am Stahle auf Einen Punkt beschränkt, während die Eisentheile, die mit demselben in Berührung kommen, beständig wechseln, und durch das Drehen in der Luft wieder abgekühlt werden.“

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: