Titel: Eiserne Wasserbehälter vor Rost zu bewahren.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1825, Band 17, Nr. LXXXII./Miszelle 10 (S. 385)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj017/mi017082_10

Eiserne Wasserbehälter vor Rost zu bewahren.

Ein französischer See-Officier bedient sich, nach dem London Journal of Arts, Junius 1825. S. 379. hierzu einer Mischung aus Harz, Baumöhl und Ziegelmehl. Das Harz wird mit dem Oehle geschmolzen, und das Ziegelmehl zugesezt, dann warm auf das Eisen aufgestrichen, auf welchem es fest kleben bleibt. Dieser Ueberzug soll Wassergefässe aus Eisen, innen wie außen, für Jahre gegen Rost bewahren. Der Officier beruft sich auf seine vieljährige Erfahrungen auf Schiffen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: