Titel: Neue Weberstühle für Seidenzeuge.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1826, Band 19, Nr. LIII./Miszelle 10 (S. 218)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj019/mi019053_10

Neue Weberstühle für Seidenzeuge.

Hr. Lebrun zu Lyon hat einen Weberstuhl für Seidenzeug erfunden, der außerordentlich einfach ist, und auf welchem Ein Arbeiter fünf Stüke auf Ein Mahl weben kann. Hr. Jacquart, der berühmte Erfinder der jezt gebräuchlichen verbesserten Stühle, hat diese Stühle zugleich mit anderen Commissären geprüft, und ganz vorzüglich gefunden. (Vergl. Courier français und London Journal of Arts, December, 1825. S. 322.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: