Titel: Ueber den Einfluß des Sonnenlichtes auf das Verbrennen
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1826, Band 19, Nr. LIII./Miszelle 12 (S. 218–219)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj019/mi019053_12

Ueber den Einfluß des Sonnenlichtes auf das Verbrennen

hat Hr. Thomas M'Keever in den Annals of Philosophy, November 1825, S. 344, eine äußerst interessante Abhandlung geliefert, aus welcher wir nur einige Resultate hier mittheilen können, indem der Raum unserer Blätter nicht gestattet, dieselbe ganz aufzunehmen. Hr. M'Keever stellte eine Reihe von Versuchen an, um zu sehen, in wie fern die Meinung gegründet ist: daß wenn die Sonne oder auch bloß Tageslicht auf brennendes Feuer fällt, dieses dadurch schwächer brennt, und wenn es sehr schwach brennt, endlich ganz verlöscht86) . Er hielt, dieß anfangs für Vorurtheil, oder für optische Täuschung; fand es aber, treu dem altenglischen Geiste, ehe Versuche anzustellen und dann erst darüber zu raisoniren, für gerathener, eine Reihe von Versuchen vorauszuschicken.

Er stellte von zwei gleich schweren Stücken Wachslichter das eine in eine dunkle Kammer bei 67° F.; das andere in Sonnenlicht bei 78° F.

Ersteres verlor in 5 Minuten 9 1/4 Gran; lezteres 8 1/2 Gran.
7 11 –; 10

Eine genau in Zoll und Linien getheilte gegossene Talgkerze brauchte, um um 1 Zoll abzubrennen

im Sonnenlichte 59 Minuten 0'' bei 80° F.
im dunkeln Zimmer 56 0'' bei 68° –
im Tageslichte 57 0'' do.

Ein, auf ähnliche Weise vorgerichtetes, Wachslicht brauchte, um um 1 Zoll abzubrennen.

im Sonnenlichte 5' 0'' bei 79° F.
im dunkeln Zimmer 4' 30'' bei 67° –
im Tageslichte 4' 52'' do.

Zwei gleich schwere Stüke Wachslichter wurden in zwei Laternen, wovon eine schwarz angestrichen, die andere ungetrübt blieb, einem starken Sonnenlichte ausgesezt. In 10 Minuten hatte ersteres 16 1/2, lezteres 15 Gran verloren. Mondlicht, auch noch so rein, hatte nicht den mindesten Einfluß.

|219|

Hr. M'Keever erklärt nun dieses Phänomen durch die zersetzende Kraft der Lichtstrahlen, wodurch die, die Flamme zunächst umgebende, Luftschichte eines Theils ihres Sauerstoffes beraubt wird. Er ließ nun einzelne farbige Lichtstrahlen auf das brennende Licht fallen, und fand seine Ansicht gerechtfertigt.

|218|

Unsere bayerischen Köchinnen sagen: wenn die Sonne in den Topf scheint, giebt's eine schlechte Suppe. A. d. Ueb.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: