Titel: Ueber Lambert's und Koop's Strohpapier.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1826, Band 19, Nr. LIII./Miszelle 16 (S. 220)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj019/mi019053_16

Ueber Lambert's und Koop's Strohpapier.

Hr. Gill bemerkt in seinem technical Repository, October, 1825. S. 248., daß Hrn. Koop's Strohpapier-Manufactur an der Neckinger Mill zu Bermondsey, und später an der Thames Bank zu Chelsea, eingegangen ist, weil sein Papier zu rauh und zu wenig weiß war, und bei, seinem Verfahren, auch so werden mußte; daß aber Hrn. Lambert's Stroh-Papier schön weiß und weich, und fein ist.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: