Titel: Hrn. Higgin's verbesserte Takelung der Schiffe.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1826, Band 19, Nr. CXXXII./Miszelle 6 (S. 588)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj019/mi019132_6

Hrn. Higgin's verbesserte Takelung der Schiffe.

Hr. Joh. Lane Higgins, Esq., Oxford-Street, Middlesex, ließ sich am 7. Jul. 1821 ein Patent auf gewisse Verbesserungen im Baue der Masten, Rahen, Segel etc. kleinerer Fahrzeuge ertheilen. Das Repertory of Patent-Inventions gibt in seinem Supplement to the first volume S. 463. einen Auszug aus der Erklärung dieses Patentes, welcher aber ohne Kupfer, die nicht beigegeben sind, kaum verständlich ist. Dieß ist um so mehr zu bedauern, als das Repertory diese Verbesserungen zwekmäßig und brauchbar findet, worauf wir unsere Schiffbaumeister aufmerksam machen zu müssen glauben. Eben daselbst befindet sich auch S. 476. eine Kritik der Verbesserung des Hrn. Phillips an Steuer-Rädern (worauf derselbe am 13. Julius 1824 sich ein Patent geben ließ), welche Verbesserung jedoch weit hinter den bereits bekannten Vorrichtungen dieser Art zurük ist.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: