Titel: Chinesische Methode Zeuge wasserdicht zu machen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1826, Band 20, Nr. CXXVII./Miszelle 7 (S. 512)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj020/mi020127_7

Chinesische Methode Zeuge wasserdicht zu machen.

Auf 2 Loth zerlassenes Wachs nimmt man Ein Quart Terpenthingeist, und mischt diesen mit dem Wachse gehörig. In die erkaltete Mischung taucht man den Zeug, welcher wasserdicht werden soll, läßt ihn ablaufen, und hängt ihn zum troknen auf. Die Farbe leidet nicht im Mindesten. Glasgow Mechanics' Magazine. N. 117. S. 47.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: