Titel: Der wahre Erfinder der Brüken aus Guß-Eisen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1826, Band 21, Nr. XV./Miszelle 5 (S. 85)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj021/mi021015_5

Der wahre Erfinder der Brüken aus Guß-Eisen.

Die Society of Arts nennt einen Hry. Darby als ersten Erfinder der Brüken aus Gußeisen. Es war aber Hr. Thomas Farnolls Pritchard, Baumeister in Shropshire (wo er im October 1777 starb), welcher im J. 1773 die Brüke über die Severn bei Drosely und Colebrooke Dale vorschlug und zeichnete, und Hr. A. Darby gab bloß das Geld zum Baue dieser Brüke nach Pritchard's Zeichnung her. (Mechanics' Magazine N. 145. 3. Jun. S. 80.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: