Titel: Lithographische Steine in Frankreich.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1826, Band 21, Nr. XXXIII./Miszelle 12 (S. 187–188)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj021/mi021033_12

Lithographische Steine in Frankreich.

Nach dem Journal général, arts et libr. N. 25. (Bulletin des |188| Scienc. techn. Mai 1826. S. 328. soll Hr. Riffault d. ält., zu Dun-le-Roi (Cher), einen noch besseren lithographischen Stein gefunden haben, als unser bayerische ist, der hier pierre de Munich heißt, obschon er zu Solenhosen, jenseits der Donau, in einer Entfernung von 2 Tagreisen von München gebrochen wird. Es wäre der Mühe werth, Muster dieses Steines von Dun-le-Roi kommen zu lassen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: