Titel: Versuch über die Erhaltung französischer Weine.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1826, Band 21, Nr. LXI./Miszelle 24 (S. 283)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj021/mi021061_24

Versuch über die Erhaltung französischer Weine.

Ein Chemiker zu St. Quentin vergrub im J. 1715 drei Flaschen Wein 18 Fuß tief unter die Erde; eine Flasche Burgunder, eine Flasche Bordeaux, und eine Flasche Champagner, mir dem Befehle für seine Erben, dieselben im J. 1825 auszugraben, und, wenn sie sich gut erhalten haben, auf seine Gesundheit zu leeren. Es zeigte sich bei, der vor mehreren Chemikern unternommenen Untersuchung dieser Weine, daß der Champagner sich unter allen am besten erhielt, d.h. sich am wenigsten zersezte. (Annales d'industrie. März 1826. S. 323.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: