Titel: Bower's und Bland's Verbesserungen an Dampfmaschinen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1826, Band 21, Nr. LXI./Miszelle 7 (S. 276–277)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj021/mi021061_7
|277|

Bower's und Bland's Verbesserungen an Dampfmaschinen.

Die HHrn. Jos. Bower, Vitriol-Oehl-Fabrikant zu Hunslet, bei Leeds, und Joh. Bland, Dampfmaschinen-Fabrikant, ließen sich am 31. Jul. 1828 ein Patent auf Verbesserungen an solchen Dampfmaschinen ertheilen, welche außerhalb des Cylinders verdichten, und wodurch die Luftpumpe erspart wird. Wir haben die Beschreibung dieser Verbesserungen im 14. Bde. S. 11. des polytechn. Journals aus dem London Journal of Arts mitgetheilt. Das Repertory of Patent Inventions. Juni 1826. S. 399), bemerkt, daß allerdings die hier vorgeschlagene Verbesserung sehr wünschenswerth wäre, daß aber auf die hier vorgeschlagene Weise der Zwek der Patent-Träger nicht erreicht werden kann, indem immer Luft sich entwikeln wird, welche in den oberen Theil der Verdichtungs-Gefäße emporsteigen, und daselbst die Wirkung der Hebervorrichtung lähmen, dann aber an die Stelle des Wassers in der langen niedersteigenden Röhre treten, und so auch die hydrostatische Wirkung auf die Maschine aufheben wird, so daß am Ende alle Verdichtung aufhören muß.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: