Titel: Oehl für Uhrmacher.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1826, Band 21, Nr. CXLVII./Miszelle 20 (S. 559)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj021/mi021147_20

Oehl für Uhrmacher.

Hr. Moll (Bydray. tot de Naturer Wetensch. 1. D. 1826. p. 1.) räth gemeines, aber gutes, Baumöhl frieren zu lassen, und dann auszupressen. Das wenige Oehl. welches man aus diese Weise erhält, ist das beste Oehl für Uhrmacher. (Bulletin d. Scienc. technol. Juillet. 1826. p. 24.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: