Titel: Brennzelige Holzsäure oder Holzessig
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1826, Band 21, Nr. CXLVII./Miszelle 7 (S. 556)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj021/mi021147_7

Brennzelige Holzsäure oder Holzessig

ist nicht, wie man gewöhnlich glaubt, eine neue Entdekung, sondern sehr gut beschrieben in Glauber's Miraculum mundi im Jahre 1658. Glauber lehrte Benüzungen dieser Säure, die man selbst heute zu Tage noch nicht kennt. Wir verweisen unsere Leser auf sein Miraculum mundi (Mechanics' Magazine a. a. O.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: