Titel: Vergleichung dreier Dampfmaschinen, deren jede die Kraft von 70 Pferden besizt, bei HHrn. Boulton und Watt, Hrn. Maudsley und Hrn. Fawcet.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1826, Band 22, Nr. XXX./Miszelle 3 (S. 170)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj022/mi022030_3

Vergleichung dreier Dampfmaschinen, deren jede die Kraft von 70 Pferden besizt, bei HHrn. Boulton und Watt, Hrn. Maudsley und Hrn. Fawcet.

Ein Leser des Mechanics' Magazine gibt in N. 159. 9. September, S. 295. folgende Verhältnisse dieser drei Dampfmaschinen, welche sich alle auf großen Dampfbothen befinden:

Die Maschine der HHrn. Boulton und Watt hat Cylinder von 44 1/2 Zoll Durchmesser, und die Länge des Stoßes des Stämpels beträgt 4 Fuß 6 Zoll.

Die des Hrn. Maudsley hat Cylinder von 47 Zoll Durchmesser, die Länge des Stoßes ist 4 Fuß 6 Zoll.

Die des Hrn. Fawcet zu Liverpool hat Cylinder von 46 1/2 Zoll; die Länge des Stoßes beträgt 4 Fuß 3 Zoll.

Es fragt sich nun, welches von diesen Verhältnissen das beste ist?

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: