Titel: Ueber Lumpen-Vertheuerung durch Zunderbrennen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1826, Band 22, Nr. LIII./Miszelle 26 (S. 271)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj022/mi022053_26

Ueber Lumpen-Vertheuerung durch Zunderbrennen.

Wir haben schon öfters unsere lieben deutschen Landleute auf die Nachtheile aufmerksam gemacht, die durch das Verbrennen alter Leinwand-Lappen zu Zunder entstehen, indem der Preis der Lumpen zu Papier, und dadurch des Papieres selbst, von Jahr zu Jahr immer mehr, und auf eine bald unerschwingliche Höhe emporgetrieben wird. Vielleicht leihen sie den Bitten eines Engländers im Glasgow Mechanics' Magazine a. a. D., der seine Stimme mit der unsrigen vereint, eher Gehör. Wir haben als Surrogat für den Lumpen-Zunder unseren deutschen Feuerschwamm vorgeschlagen, den man in England nicht kennt. Der Engländer schlägt statt des aus Lumpen gebrannten Zunders die verkohlten Lichtdochte vor, die in den Lichtscheeren zurükbleiben.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: