Titel: In Seewasser mit Seife zu waschen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1826, Band 22, Nr. LXXVII./Miszelle 32 (S. 364)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj022/mi022077_32

In Seewasser mit Seife zu waschen.

Man gießt so lang Soda in dasselbe, als ein Niederschlag, bestehend aus Kalk- und Bittererde, in dem Seewasser erfolgt; dann kann man mit Seife so gut in Meerwasser, als in Flußwasser waschen. – Glasgow Mechanics' Magazine, S. 368. (Auf eben diese Weise macht man auch auf dem festen Lande mit hartem Wasser Seifenbäder.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: