Titel: Undurchdringliche Leinwand, Bänder und Taffete des Herrn Champion zu Paris, rue du Coq-Saint-Jean, N. 3.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1826, Band 22, Nr. LXXVII./Miszelle 35 (S. 365)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj022/mi022077_35

Undurchdringliche Leinwand, Bänder und Taffete des Herrn Champion zu Paris, rue du Coq-Saint-Jean, N. 3.

Hr. Payen erstattet im Bulletin de la Société d'Encouragement, August 1826. S. 266 einen sehr vortheilhaften Bericht über die Gesundheits-Taffete (taffetas hygieniques), die auch zum Ueberziehen der Saiten-Instrumente, damit die Saiten nicht abspringen, verwendet werden können: sie sind so durchscheinend, daß man die Eleganz der Instrumente durchsieht. Er lobt ebenso sehr die Gewebe zu Ueberzügen über Möbel, Kleider, Billards, Kutschen; die Jalousie-Bänder; die elastischen Strike und Schnüre, und das treffliche undurchdringliche Papier des Hrn. Champion. Die Art, wie Hr. Champion diese Artikel bereitet, ist aber nicht angegeben.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: