Titel: Ueber den Einfluß des Studiums der Chemie auf das praktische Leben
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1826, Band 22, Nr. CXI./Miszelle 15 (S. 507)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj022/mi022111_15

Ueber den Einfluß des Studiums der Chemie auf das praktische Leben

hat Hr. Edw. B. Stephens, chemischer Assistent an der Royal Dublin Society, in den Annals of Philosophy N. 65, 333 einen Aufsaz geliefert, den wir keinen Anstand nehmen für ein Meister-Werk zu erklären. Er hat hier nur den I. Theil seiner Abhandlung, der von dem Einflusse des Studiums der Chemie auf den Charakter des Menschen selbst handelt, eingerükt; aber selbst dieser erste Theil ist wichtig genug, um die Aufmerksamkeit aller jener in Anspruch zu nehmen, die das Studien-Wesen in irgend einem Staate zu leiten haben. Diejenigen derselben, denen es mit der Förderung des Wohles ihrer Mitbürger Ernst ist, werden darin neue Gründe finden, die physischen Wissenschaften auf alle Weise zu unterstüzen, und diejenigen, die für chemische Laboratorien ein Sümmchen von 400 fl. hinreichend glauben, während sie einem Pandekten-Lehrer eben so viele Tausend als Futter geben, mögen sich hieraus eines Besseren belehren, wenn sie anders nicht von der Nachwelt mit kaustichem Kali präcipitirt werden wollen.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: