Titel: Dr. Blair's und Dr. Barlow's neue Fernröhre.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1828, Band 27, Nr. XCI. (S. 361)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj027/ar027091

XCI. Dr. Blair's und Dr. Barlow's neue achromatische Fernröhre mit aplanatischen flüßigen Objectiv-Gläsern (aplanatic fluid object-glasses).

Dr. Brewster benachrichtigt im Edinburgh-Journal, und aus diesem Hr. Newton im London Journal, Dec. 1827. S. 221, daß die beiden berühmten Physiker und Optiker, Dr. Blair und Dr. Barlow, sich jezt mit Verfertigung neuer achromatischer Fernröhre mit aplanatischen flüßigen Objectiv-Gläsern (aplanatic fluid object-glasses) auf eine Weise beschäftigen, die den englischen Optikern wieder zu Ehren helfen wird. „Wenn andere Nationen,“ sagt Dr. Brewster, und hier kann er wohl nur die Bayern unter Max Joseph, die Reichenbach und Frauenhofer verstehen; „wenn andere Nationen in diesem Zweige der Industrie mit uns wetteifern, und uns übertreffen, unsere Instrumente verdrängen konnten, so ist die Zeit wieder gekommen, wo wir unseren alten Rang wieder einnehmen, und in jene Stelle vorrüken müssen, aus welcher man uns vertrieben hat.“ Professor Barlow läßt jezt für die schottische Leuchtthürme-Commission durch Hrn. Gilbert eine Polygonal-Linse aus Flintglas von 3 Fuß im Durchmesser verfertigen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: