Titel: [Seppings's Verbesserungen an den Bolzen auf Schiffen.]
Autor: Seppings, Robert
Fundstelle: 1828, Band 27, Nr. XCIX. (S. 376–377)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj027/ar027099

XCIX. Gewisse Verbesserungen an den Bolzen, (Fids) zum Niederlassen der obersten Maste (Top-Masts und Top-Galant-Masts) auf Schiffen, worauf Sir Rob. Seppings, Ritter, Commissär und Inspector der k. Flotte, Somerset-House, sich am 6. Mai 1826 ein Patent ertheilen ließ.

Aus dem London Journal of Arts. December. 1827. S. 195.

Der Paten-Träger fand es für überflüßig eine Zeichnung beizufügen, indem er voraussezt, daß Lage und Zwek dieser Bolzen (Fids) hinlänglich) bekannt sind, (vergl. Rotch's Patent, Lond. Journ. Bd. IX. S. 177. Polyt. Journ. Bd. XVIII. S. 479, und King und Kingston's Patent, Lond. Journ. Bd. XI. S. 293. Polytechn. Journ. Bd. XXI. S. 400.), und beschreibt daher seine Erfindung mit folgenden wenigen Worten:

„Meine Erfindung besteht darin, daß man auf jedem Bokbaume (trestle tree) eine Metallplatte mit einer weiblichen Schraube anbringt, welche eine männliche Schraube aufnimmt, die einen gewölbten |377| Kopf hat, auf welchem der Bolzen (the fid) ruht. Dieser ist, wie gewöhnlich geformt und gestellt, nur mit der Ausnahme, daß er unten von einem Ende bis zu dem anderen ausgehöhlt ist, und desto sicherer auf den convexen Köpfen der Schraube ruht.

Die Schrauben, welche mittelst kurzer Hebel gedreht werden, müssen lang genug seyn, um stets aus den Bokbäumen hervorzuragen, so daß, wenn der Mast von den oberen Seilen gehalten, und die männlichen Schrauben in die weiblichen eingesezt werden, der Bolzen hinlänglich von dem Gewichte des Mastes und der Spannung des Tauwerkes befreit wird, um leicht herausgezogen werden zu können. Die Schrauben werden dann erlauben die Seile anzuspannen, oder nachzulassen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: