Titel: Amerikanische Patente im J. 1826 vom 31. Aug. bis 29. Decbr. Erfindungen und Verbesserungen:
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1828, Band 27, Nr. XXXIX./Miszelle 2 (S. 152–154)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj027/mi027039_2

Amerikanische Patente im J. 1826 vom 31. Aug. bis 29. Decbr.
Erfindungen und Verbesserungen:

An Windmühlen: Moses Padley, New York, 31. Aug.

In der Hydraulik: Befreiungs-Klappe (relieving valve): Wilh. Lanphier, Columbia District. 2. Septbr.

Am Weberstuhle: Samuel Chidester, New York. 2. Septbr.

An der Dreschmaschine: Archibald Douglaß, New York. 8. Septbr.

An der Maschine zum Absengen und Zurichten der Zeuge: Andr. Robeson, Massachusetts.

An dem Schrauben-Stiefel-Baume (?) (Screw boot tree) Georg Nicol, Virginia.

Steingut ohne Salz zu brennen: Sandford S. Perry, New-York. 12. Spt.

Eisen-Schließbänder mit männlichen und weiblichen Ohrennieten: Edw. Cooper, Virginia. 14. Septbr.

––––––––––

An Glas-Knöpfen: H. Whitney und E. Robinson, Cambridge, Mass. 4. Novbr.

An der Druker-Presse: Samuel Fairlamb, New-York.

Eine Maschine zum Pelzschneiden: Jerem. Hubburd, James-Town, N. Carol.

Kielhebel zur Stüzung der Schiffe: Joh. Thomas, New-York. 6. Nov.

Eine Eisenbahn im Grunde des Meeres. Derselbe d. d.

An gewöhnlichen Haus-Weberstühlen: Jerem. Hubburd, James-Town, N. Carol.

An der Fußmühle zum Auslösen der Baumwolle: Isaak B. Barnes, Beaufort. Süd. Carol.

An der Dampfmaschine: Elisäus Bigelow, Baltimore.

An der Zusammenfügung der Bettstätten: Wilh. Bell, Lexington, Ken. 7. Novbr.

An der Schwingmühle: Ovid Pinney und Jas. Olmstead, Caledonia, New-York.

|153|

Eine Maschine zum Dreschen und Kornschwingen: Sylvanus C. Hersey, Rochester, New-York.

Büchsen für Räder zu bohren: Ebenezer Johnson, Lexington Heights, New-York.

Am Baue der Oefen, Herde etc.: Social Rolph, Wales, N. York. 8. Nov.

An der sich drehenden Dampf-Maschine: Elias H. Reid, Lancaster, Kentucky. 10. Novbr.

Am Wasserrade: Benj. Raymond d. jüng., Beverly, Mass. 13. Novbr.

Im Verfertigen und Schleifen des Gerbermessers: Sam. Brooks, N. York.

An dem Krautschneider-Kasten: F. Berkemeyer und J. Dangler 78); Greenwich, Penns., 14. Novbr.

Im Lottospiele: Wilh. C. Conine, Baltimore. – (Man patentisirt also in N. America selbst die moralische Pest der Völker und der Finanzen eines jeden Staates, während man sie in England aufgehoben und verbothen hat.)

An der Art, die Griffe an den Commode-Kästen zu befestigen: Wilh. Price, Pittsburgh, Penns.

Am Dampf-Erzeuger: Daniel Phelps, Bath, New-York.

Am Baue der Kisten, in welchen man Heu preßt: Ezechiel Waterhouse, Gärtner, Maine.

An den Maschinen zum Spinnen und Haspeln des Baumwollen-Garnes: Jos. Woodhull, Chester, New-York.

An der atmosphärischen Dampf-Maschine: Wilh. Willis, Charlestown, S. C.

Instrument zum Aushülsen des Kornes: Howlet Bushnell, Norwich, Conn.

Maschine zum Aufheben der Bothe etc.: Alfred Warner, Rochester, New-York. 16. Novbr.

Eine Art Haare zu färben: Jos. Herring, New-York.

Ein Bohrer, die Naben der Räder zu bohren: Sheldon Cadwell, Windham, Conn. 20. Novbr.

Ofen für Anthracit-Kohlen: Wilh. Church, Boston, Mass.

An der Baumwollen-Presse: Jas. Boatwright u. Jas. Nathans, Richland, St. Carolina. 21. Novbr.

Am Sonnen- und Regenschirme: Wilh. Sleeper, Philadelphia. 22. Nov.

An Sätteln: Georg Wilkes, Fredonia, Indiana.

An einer Spinnmaschine, die man den Hausspinner nennt: Lafferred Totten Schoharie, New-York.

An Feuergewehren: Fordyce Ruggles, Hardwick, Mass. 24. Novbr.

An der Waschmaschine: Burroughs Beach, New Milford, Connt.

In Anwendung der Schraube zum Forttreiben: Wilh. H. Godfrey, Rochester, New-York.

An der beweglichen Dampfsägemühle: W. G. Berry und J. T. Osborn, Cincinnati, Ohio. 22. Novbr.

Am Roste und Blasebalge bei Lehigh-Kohlen: S. C. Mott und W. Holmes, New-York. 26. Novbr.

In der Art thönerne Röhre zu verfertigen: Joh. Bower, East Betlehem, Penn. 1. Decbr.

In der Art Wolle und Baumwolle etc. zu spinnen: Seth Boyden, Foxborough, Mass. 7. Decbr.

Am Milchkeller-Kühler: David Witmer, Paradise, Penn.

An Verfertigung der Silberlöffel etc.: Wilh. Gale, New-York.

An der Waschmaschine: Dav. G. Dundam, New-Brunnswick, New-Jersey.

An der Art die Baumwollenmühle zu treiben: Pet. Knox, Augusta, Georgia. 7. Decbr.

Am Klopfhammer (trip-hammer): Phil. Petts Read, Krämer, Maine.

An einer sich selbst füllenden Ziegelpresse: Joh. Winslow, Portland, Maine. 8. Decbr.

|154|

An der kreisförmigen zurükwirkenden Säge: Wilh. Avery, Cazenovia, New-York.

Am Ruderrade zum Treiben der Bothe: W. E. Kearsing, New-York.

Alle Arten von Liqueurs zu destilliren: Norman und Ans. Wolcott, Bloomfield, N. York.

In der Art, Furnituren zu schneiden: Joh. P. Atten, Manchester, Mass.

An der Dreschmaschine: James Hyde, Pembroke, New-York. 9. Decbr.

In der Art, Bothe und Fahrzeuge zu treiben: Joh. Jak. Girard, Baltimore. 12. Decbr.

In der Art, Wolle zu verarbeiten: Joh. Goulding, Dedham, Mass. 15. Decbr.

An dem Ofen zum Tabaktroknen und zurichten: Edm. Pendleton, Louisa County, Virg., 18. Decbr.

An der Käse- und Ciderpresse etc.: Lebbeus Caswel, Harrison, Maine.

An der Maschine, Häute zu brechen: Hezekias S. Clark, Randolph County, N. C. 22. Decbr.

An der Maschine, flache Ziegel zu verfertigen: J. M. Porter und P. S. Maltes, Easton, Pens.

Im Lottospiele: Joh. C. Rives, Washington, D. C.

Maschine zum Bretterhobeln: Heron. Atten.

– – Baumwolle- und Kornpflanzen etc.: Joh. Lobdell, Warren-County, Mis. 26. Decbr.

Am Hizen und Kochen des Wassers: Georg J. Payne, Lockport, New-York, 27. Decbr.

An der Maschine zum Pressen und Paken der Baumwolle: J. H. M'Chelland, Fairfield District, S. C. 28. Decbr.

Maschine zur Verfertigung der Naben an Rädern: Is. Willbur, Madison, New-York.

Ein sich drehender Hobel: D. N. Smith, Warwick, Mass.

An der See-Eisenbahn: Rich. Ward, New-York.

Hüte mittelst Dampfes zu verfertigen: Wilh. Harkins, Wheeling, Virginia. 29. Decbr.

An der Wolle- und Baumwolle-Spinnmaschine: Seth Boyden, Foxborough, Mass.

An der Pendelbewegung für Maschinen: Justin Jakob, Montreal, Canada.

In Entwikelung und Behandlung der Wärme: Eliphalet Nott, Schenestady, New-York.

An Bettstätten: Sam. Davis, Catskill, New-York.

Im Baue der Herde, Oefen etc.: Joh. Wilh. Bott und Wilh. Lyman, Boston.

Am Lithontriptor: Isaias Lukins, Philadelphia. 30. Decbr.

An der Maschine zum Korn- und Aepfelreiben etc.: Camm Moore, Guilford County, N. C.

Ein sich drehendes Kohlensieb: Thom. Borbidge und Anson Martin, Kingston Township, Penn.

An der Heu- und Baumwollenpresse: Dav. Flagg und Karl Peck, Gärtner, Maine. –

(Aus dem London Journal of Arts. Novbr. 1827.79))

|153|

Das sind Namen von jenen ausgewanderten Salzburgern, die der Fanatismus ihrer Bischöfe mit 20,000 anderen evangelischen Christen aus ihrem Lande, über die Meere verbannte, und die man jezt wieder für den Glauben ihrer Urväter gewinnen möchte.

A. d. U.

|154|

Die Patente vom 14. Septbr. bis 14. Novbr. fehlen hier, und werden nachgetragen werden. A. d. O.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: