Titel: Eisen-Erzeugung in England.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1828, Band 27, Nr. LIX./Miszelle 9 (S. 239–240)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj027/mi027059_9

Eisen-Erzeugung in England.

Hr. Héron de Villefosse gibt am Ende seiner trefflichen und lehrreichen Abhandlung sur les usines á fer de la France die Zahl der Hochöfen in |240| England zu 305 an, wovon 280 im Gange, welche jährlich 728,000 Tonnen (14,560,000 Ztr.) oder 7,395,315 metr. Ztr. erzeugen.

Im J. 1788 kostete die Tonne Stabeisen in England 22 Pf. Sterl.; im J. 1826 nur mehr 10 Pf. Sterl.; zwekmäßig geleitete Industrie macht also die Waren wohlfeiler, nicht theurer, wie, neulich ein Staatsmann in – behauptete.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: