Titel: Gasbeleuchtung zugleich ein Heizmittel.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1828, Band 27, Nr. CVI./Miszelle 12 (S. 391)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj027/mi027106_12

Gasbeleuchtung zugleich ein Heizmittel.

Hr. Strutt in Derby fing an Kohlengas zugleich zur Beheizung bei seinem Beleuchtungs-Apparate zu benüzen. Schon bei den ersten Beleuchtungs-Versuchen mit Kohlengas, schon zu Winsor's Zeiten, hat man von dieser doppelten Benüzung gesprochen, dieselbe aber bis jezt auf eine unglaubliche Weise vernachläßigt. „Kein Haus in London,“ sagt Herr Loudon in seinem Garden-Magazine, „das viele Gaslichter hat, bedarf eines Ofens oder eines Herdes, außer zum Kochen, und wenn Kohlengas nur noch etwas wohlfeiler zu haben wäre, würde man in großen Städten auch keinen Herd mehr nöthig haben.“ (Mechanics' Magaz. N. 232. 2. Febr. S. 15.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: