Titel: Mittel gegen Ameisen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1828, Band 27, Nr. CXXIV./Miszelle 40 (S. 466)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj027/mi027124_39

Mittel gegen Ameisen.

Der Recueil industriel, Jan. 1828. S. 94, empfiehlt, nach einem ungenannten englischen Journale, als das sicherste Mittel zur Vertilgung der Ameisen, ein 7–8 Zoll tiefes Loch in die Erde zu machen, auf welcher der Ameisenhaufen liegt, und in dieses Loch Menschenkoth zu steken. Der größte Theil der Ameisen soll davon sterben, und die übrigen sollen sich verlaufen.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: