Titel: Hrn. Avit's neue Sonnen-Uhren.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1828, Band 28, Nr. LXXXIX./Miszelle 7 (S. 326)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj028/mi028089_7

Hrn. Avit's neue Sonnen-Uhren.

Hr. Francoeur erstattet im Bulletin de la Société d'Encouragement, N. 283 S. 21 einen vortheilhaften Bericht über die neuen Sonnen-Uhren des Hrn. Avit (Paris, rue St. Anne, N. 15.), die nichts anderes als gläserne Kugeln sind, in deren Hohlraum die Sonne bei einem Loche hinein scheint, und auf deren äußerer Oberfläche die Stundenkreise verzeichnet sind. Die Kugel dreht sich in ihrer Fassung um einen horizontalen und verticalen Durchmesser, und Stunde und Tag zeigt sich durch den lichten Punct außen auf der Oberfläche. Dieß gibt ein sehr elegantes und brauchbares Möbel, das unsere guten Nürnberger, (aus deren gut organisirten Köpfen man mathematischen Geist troz aller Bemühungen unserer Studien-Referenten noch nicht verbannen konnte) uns wahrscheinlich eben so elegant und präcis, wie die Pariser, nur wohlfeiler, liefern werden. Es wundert uns, daß Hr. Francoeur seine Leser nicht an die alte Doppelkreis-Sonnenuhr erinnert, wo der durch einen Punct im Stundenkreise durchfallende Lichtstrahl die Stunde auf einem zweiten Kreise andeutet. Solche Sonnen-Uhren wurden zu Nürnberg schon vor 100 Jahren verfertigt, und verhalten sich zu Hrn. Avit's Sonnen-Uhr, wie eine sogenannte Sphaera armillaris sich zu einem Himmels-Globus verhält.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: