Titel: Pocock's Papierdrachen-Fuhrwerk.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1828, Band 28, Nr. CVIII./Miszelle 14 (S. 422–423)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj028/mi028108_14
|423|

Pocock's Papierdrachen-Fuhrwerk.

Hr. Pocock ließ sich auf sein in unserem Journal schon so oft besprochenes Papierdrachen-Fuhrwerk am 18. Decbr. 1826 zugleich mit Hrn. Viney ein Patent ertheilen, welches im Aprilhefte des London Journal of Arts, S. 29 jedoch mit der Bemerkung aufgeführt wird, daß man aus der gegebenen Erklärung dieses Patentes weder den Bau des Drachens, noch des Wagens begreifen kann. Die einzige allgemein verständliche Angabe in demselben ist diese, daß hinten am Nagen ein kleiner Stall für ein Rößchen (a poney) angebracht ist, welches dann, im Falle, daß kein Wind ginge, den Wagen ziehen kann.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: