Titel: Ueber Sammtmalerei
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1828, Band 28, Nr. CXXVI./Miszelle 21 (S. 485)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj028/mi028126_21

Ueber Sammtmalerei

findet sich ein sehr interessanter Aufsaz im 4. Stüke des Bulletin de la Société industrielle de Mulhausen, S. 202 von Hrn. Spörlin aus Wien, der indessen mehr für den bildenden Künstler, als für den Fabrikanten Interesse hat. Sammtgemählde haben nur Werth als Meisterstüke der Kunst, und schöne Künste werden garstige Künste, sobald der Fabrikgeist sich ihrer bemächtigt. Maler können hier lernen, wie sie ihren Pinsel auf Sammt verewigen können: allein unser Journal ist nicht ein Journal für Maler, sondern für Techniker.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: