Titel: Bericht der Société d'Encouragement über ihre Arbeiten und Einkünfte im Jahre 1827.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1828, Band 30, Nr. XLIII./Miszelle 4 (S. 152–153)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj030/mi030043_4

Bericht der Société d'Encouragement über ihre Arbeiten und Einkünfte im Jahre 1827.

Die Société d'Encouragement erstattet im Bulletin N. 287 Bericht über ihre Arbeiten, Einkünfte und Ausgaben im J. 1827. Die Einkünfte betrugen 60,421 Fr. 50 C.; die Ausgaben 57,247 Fr. 40 C. Erspart 3174 Fr. 10 C. – Unter den Einnahmen findet sich eine Subscription des Ministeriums von 4000 Franken; gewöhnliche Subscriptionen 35,424; außerordentliche Einnahmen 8000 Franken.

Die Ausgabe des Bulletins kostete 20,136 Fr. 50 C; und zwar die Redaction 3675 Fr.; Druk und Papier 5966 Fr. 50 C.; Stich der Platten 3705 Fr.; Stich der Buchstaben 335 Fr.; Kupferplatten 271 Fr. 80 C.; Abdrüke der Platten 4558 Fr. 75 C.; Frankiren des Bulletins 1624 Fr. 25 C. – Von dem Jahren 17, 19 und 22 mußten neue Auflagen veranstaltet werden, die 6438 Frank. 30 C. kosteten. – Die Programme zu den Preisen kosteten allein 1213 Fr. 85 C. |153| Medaillen vertheilte die Société für 2144 Fr. 40 C. in Werth; und für Preise bezahlte sie 2987 Fr. 20 C. Die Miethe kostet 4500 Fr.; die Agentschaft 4577 Frank.; die Diener 2950 Fr.

Von dem Bulletin liegen, unabgesezt, bei Md. Huzard ungefähr 5700 Bände: ein Capital von beiläufig 30,000 Franken. Die Gesellschaft ist, ungeachtet eines Verlustes von 15,000 Fr., den sie erlitt, in blühendem Zustande.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: